Vorschläge

Um Ihre Suche zu erleichtern, haben wir einige Vorschläge in den folgenden Kategorien:

Kostenlose Stornierung
21.01.2022

Richtung Italien mit dem Risotto des Il Basilico Madeira

941 Views

Im Restaurant Il Basilico Madeira ist das Risotto mit Garnelen, Zucchini und Safran eines der Lieblingsgerichte unserer Gäste.

Richtung Italien mit dem Risotto des Il Basilico Madeira

Wer kann schon zu einem guten italienischen Gericht nein sagen?

Im Restaurant Il Basilico Madeira ist das Risotto mit Garnelen, Zucchini und Safran eines der Lieblingsgerichte unserer Gäste. Damit Sie dieses Gericht auch genießen können, wenn Sie nicht bei uns sind, verrät Ihnen Chefkoch Cristiano Cutietta das Rezept für diese Köstlichkeit.
Für dieses mittelschwere Rezept für 4 bis 5 Personen brauchen Sie circa 90 Minuten. Schreiben Sie sich die Zutaten auf.

Zutaten:

• Reis für Risotto, 400 g (Carnaroli oder Arborio)
• Garnelen 40/60, mit Schale, 700 g
• Zucchini, geputzt, 400 g
• Safranpulver, etwa 1 Teelöffel
• Zwiebel, fein gehackt, 150 g
• Parmesankäse, gerieben, 100 g
• Butter, 30 g
• Natives Olivenöl extra, nach Geschmack
• Weißwein, 1 dl
• 2 Knoblauchzehen
• Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
• Petersilie, grob gehackt, nach Geschmack

Für die Brühe:

• Zwiebel, geschält, 150 g
• Karotten, geschält, 150 g
• Selleriestange, geputzt, 100 g
• Petersilie, 20 g
• Lorbeerblatt
• Weißwein, 1 dl
• Wasser, 2 l
• Natives Olivenöl extra, nach Geschmack
• Hagelsalz, nach Geschmack

Und los geht‘s!

ZUBEREITUNG:

Die Garnelen schälen und die Köpfe und Schalen beiseitestellen. Das Garnelenfleisch von Verunreinigungen befreien, indem Sie den Rücken der Garnelen leicht anschneiden.

Für die Brühe:

Das Gemüse waschen und in grobe Stücke schneiden. In einer Pfanne einen Spritzer Olivenöl erhitzen und das Gemüse, das Lorbeerblatt und die grob gehackte Petersilie (mit den Stielen) hinzufügen. 5 Minuten anschwitzen, die Garnelenschalen und etwas Salz hinzugeben und weitere 3 Minuten anschwitzen, dabei die Schalen mit einem Löffel zerdrücken. Anschließend den Wein hinzugeben und den Alkohol verdampfen lassen. Dann das kalte Wasser hinzufügen.
1 Stunde lang bei mittlerer Hitze kochen und dabei eventuelle Unreinheiten an der Oberfläche abschöpfen. Sobald die Brühe fertig ist, durch ein feines Sieb passieren und heiß beiseite stellen.

 

Für das Risotto:

Die Zucchini in 1,5 cm große Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen mit einem Schuss Olivenöl in einer Pfanne anbraten, bis sie goldgelb sind. Dann die Zucchini hinzugeben und 3 Minuten bei starker Hitze anbraten, 100 ml (½ Tasse) Brühe zugeben. Sobald die Brühe aufgesaugt wurde, die Garnelen dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und so lange kochen, bis die Garnelen zu ¾ gar sind. Vom Herd nehmen, etwas gehackte Petersilie hinzufügen und abkühlen lassen.
In einer flachen, weiten Pfanne die Hälfte der Butter mit einem Schuss Olivenöl erhitzen und die Zwiebel dazugeben. Auf kleiner Flamme anschwitzen und mit etwas Brühe ablöschen, um die Zwiebel anzudünsten. Dann den Reis hinzugeben und kochen lassen. Das Risotto nicht zu stark kochen, so dass es ein wenig anröstet, ohne dabei anzubrennen. Dann den Wein hinzugeben und verdampfen lassen.

Mit ½ Liter heißer Brühe und etwas Safran ablöschen und auf kleiner Flamme unter leichtem Rühren mit einem Holzlöffel weiterkochen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Dann die Brühe nach und nach hinzugeben, bis das Risotto gar ist. Es ist sehr wichtig, dass Sie die Brühe nach und nach zugeben, damit die Reiskörner die Stärke freigeben, die zum Binden des Risottos nötig ist.

Sobald nur noch 2 Minuten fehlen, bis das Risotto gar ist, mit Salz und Safran abschmecken und die Garnelen und die Zucchini hinzufügen. Vom Herd nehmen und die restliche Butter und den geriebenen Parmesan hinzugeben und so lange umrühren, bis eine cremige Masse entsteht.

Zum Schluss mit gehackter Petersilie bestreuen, heiß servieren und genießen!

Jetzt können Sie Ihr Risotto zu Hause zubereiten oder ins Restaurant Il Basilico Madeira an der Promenade des Lido kommen, um diese von unserem Chefkoch zubereitete Köstlichkeit zu genießen. Wenn Sie Lust auf weitere Gerichte haben, dann werfen Sie doch einen Blick auf unsere neue italienische Speisekarte!

Verwandte Artikel

17 FEBRUAR 2021

Bleiben Sie länger bei uns

Komfort, Ruhe, mildes Klima . .. Die Hotels von PortoBay auf Madeira oder an der Algarve können Ihr zweites Zuhause sein!

mehr lesen
20 APRIL 2016

Die 15 besten spots auf Madeira

Hatten Sie schon einmal das Gefühl, an einem Ort zu sein, an dem sich alles um Sie herum perfekt zusammenfügt ?

MEHR LESEN
7 JUNI 2016

17 „geheime Orte“, die Sie in Funchal besuchen sollten

Funchal ist eine Stadt für Jung und Alt, eine Stadt für jeden Geschmack. Und sie hat das gewisse Etwas einer Stadt, in der sich die Menschen auf der Straße noch grüßen.

mehr lesen

ERFAHREN SIE ES ZUERST

Wir haben jede Woche Artikel, die Sie sicher interessieren. Füllen Sie dieses Formular aus, damit wir Sie erreichen können!

Erro
Erro
Erro
Erro
Erro
BUCHEN SIE JETZT
Kostenlose Stornierung
BITTE DIE TERMIN AUSWÄHLEN.