Vorschläge

Um Ihre Suche zu erleichtern, haben wir einige Vorschläge in den folgenden Kategorien:

20.12.2022

Weihnachtstraditionen an den Reisezielen von PortoBay

WEIHNACHTSTRADITIONEN AN DEN REISEZIELEN VON PORTOBAY

Die Straßen sind festlich geschmückt; die Menschen eilen in die Geschäfte und auf die Märkte, um Geschenke zu kaufen; die Schaufenster der Konditoreien sind voller Süßigkeiten und Leckereien, die man nur zu dieser Jahreszeit genießt . .. Eins ist sicher: Der Dezember ist der Monat der Feste, und Weihnachten steht vor der Tür !!

Egal ob in Lissabon, in Porto, an der Algarve, auf Madeira oder in Brasilien, Weihnachten wird immer gefeiert, wenn auch auf unterschiedliche Art und mit anderen Traditionen.

Kabeljau oder Dreikönigskuchen? Die Frühmesse „Missa do Galo“ oder den Silvesterlauf „Corrida de São Silvestre“ besuchen ? Die Weihnachtsbeleuchtung bewundern oder die Krippen der Stadt entdecken ? Es gibt so viele Dinge, die man einfach machen muss, dass wir gar nicht wissen, wo wir anfangen sollen . ..

Eines ist sicher: Die anstehenden Feiern lassen niemanden kalt !!

Weihnachten in Lissabon

— Flanieren Sie die Avenida da Liberdade bis zum Chiado entlang, um die Weihnachtsbeleuchtung zu bewundern;

Diesen Weihnachtsspaziergang lassen sich nur ganz wenige Lissabonner entgehen. Die Weihnachtsbeleuchtung in der Avenida da Liberdade zählt zu den schönsten der Stadt und begeistert Kinder und Erwachsene gleichermaßen.

Unser hervorragend gelegenes Hotel PortoBay Liberdade bietet Ihnen zu dieser Zeit zusätzlich die Gelegenheit, diese festliche Weihnachtsatmosphäre zu genießen !!

– Probieren Sie den Dreikkönigskuchen;

Der berühmte Dreikönigskuchen nimmt einen besonderen Platz bei den Weihnachtsfeiern ein.

Es handelt sich um einen Kuchen in Form einer Krone, der mit kandierten Früchten und Trockenobst gefüllt und in den meisten Konditoreien der Stadt im Schaufenster zu finden ist. Früher gab es in dem Kuchen eine kleine Überraschung und eine Dicke Bohne – wer auf die Dicke Bohne stieß, musste im nächsten Jahr den Dreikönigskuchen bezahlen !!

– Sehen Sie sich den Weihnachtsbaum auf dem Terreiro do Paço an;

Im Dezember erstrahlt der riesige Platz Terreiro do Paço am Tejo-Fluss in herrlichen Farben und bietet mit dem riesigen, 25 Meter hohen Weihnachtsbaum, der mit bunten Lichtern und funkelndem Schmuck verziert ist, eine besonders weihnachtliche Stimmung.
Sie können ihn bis zum 5. Januar bewundern.

– Eine Christmette besuchen

Einige katholische Familien besuchen am 24. Dezember die Christmette. In Lissabon findet die Christmette um 23 Uhr oder Mitternacht statt, und erst danach genießen die Menschen im Kreis der Familie das Weihnachtsessen.

– Einkaufen auf den Weihnachtsmärkten;

Einen Spaziergang, den man sich nicht entgehen lassen sollte, wenn man die Einkaufszentren und großen Einkaufsschlachten vermeiden möchte.

In der Stadt gibt es zahlreiche Märkte unterschiedlicher Größe, auf denen man sich noch mehr in Weihnachtsstimmung bringen und originelle Geschenke und Souvenirs kaufen kann. Der Chiado-Market in den Armazéns do Chiado, das Wonderland Lisboa im Parque Eduardo VII und der Rossio Christmas Market am Praça Dom Pedro V sind gute Ausgangspunkte.


Weihnachten in Porto

— Anschauen des Weihnachtsbaums

Sie sollten unbedingt den prächtigen und riesigen Weihnachtsbaum vor dem Rathaus anschauen.

— Konzert in der Igreja e Torre dos Clérigos

Das glanzvollste Weihnachtskonzert in Porto wird von der Irmandade dos Clérigos veranstaltet, die mit ihrem Glockenturm ein himmlische Spiel anstimmt. Die Konzerte sind kostenlos und bieten die Gelegenheit, den Blick vom Torre dos Clérigos auf die Stadt zu genießen!

— Eine einmalige Weihnachtskrippe in Porto

In der Kirche São José das Taipas befindet sich eines der bedeutendsten Weihnachtswunder von Porto: eine wunderschöne Krippe aus dem 18. Jh.

— Weihnachtsmärkte

In Porto gibt es viele Weihnachtsmärkte, mit jeweils ganz besonderen Eigenheiten.

Hier finden Sie eine Liste mit Weihnachtsmärkten, die einen Besuch lohnen: Weihnachtsmarkt in der Fundação Serralves, Mercado da Alegria, Urban Market, Weihnachtsmarkt im World of Wine (WoW).

— Weihnachtsdorf von Quintadona

30 Minuten von Porto entfernt liegt ein ganz besonderes Dorf in der Gemeinde Lagares, Kreis Penafiel, das rustikale Quintandona. Das Dorf erobert die Herzen der Besucher mit seinem typischen Charme und der Ästhetik seiner Häuser. Zu Weihnachten verwandelt sich der Ort in ein wahres Weihnachtsdorf!

— Jahresende in Porto

Die Feier zur Silvesternacht findet traditionell auf der Avenida dos Aliados vor dem Rathaus statt. Sie ist berühmt für ihr herrliches und kreatives Feuerwerk!!

Weihnachtstraditionen auf Madeira

— Bewundern Sie die Lichter in Funchal;

In der Stadt Funchal wird die Weihnachtsbeleuchtung am 8. Dezember eingeschaltet und erhellt die Stadt bis Mitte Januar. Genießen Sie den Spaziergang und lassen Sie sich von der natürlichen Schönheit der Insel Madeira verzaubern . ..

— Besuchen Sie mindestens eine „Geburtsmesse“;

Die Missa do Parto, sprich die „Geburtsmesse“, zählt zu den wichtigsten Traditionen der Insel. Sie repräsentiert die Feier des 9. Schwangerschaftsmonats der Jungfrau Maria; beginnt also 9 Tage vor Weihnachten, am 16. Dezember, und endet bei Sonnenaufgang am 24. Dezember mit traditionellen Liedern.

— Ein Abend auf dem Markt

Der berühmte Mercado dos Lavradores öffnet am Abend des 23. Dezember seine Pforten und empfängt Tausende von Menschen zu einem der beliebtesten Feste Madeiras.

Alle Bars in der Gegend sind bis spät in die Nacht geöffnet und servieren traditionelle Getränke und das köstliche Sandwich „carne de vinha d'alhos“, das traditionell zu Weihnachten serviert wird.

Ein Fest mit Musik, Tanz und vielen traditionellen Köstlichkeiten !!

— Machen Sie mit beim Rundlauf „Corrida de São Silvestre“;

Der traditionelle Rundlauf findet jedes Jahr am 28. Dezember statt und führt rund durch Funchal. Er ist nicht nur einer der ältesten Läufe Portugals, sondern zieht auch Tausende von Sportfans aller Altersgruppen an, die durch die Stadt laufen möchten.

— Erleben Sie das Feuerwerk;

Diese unglaubliche Veranstaltung am 31. Dezember dauert etwa 20 Minuten und ist über verschiedene Teile der Stadt verteilt.
Es ist nicht nur eine der größten touristischen Attraktionen der Insel, sondern wurde 2006 vom Guinness-Buch der Rekorde als „größtes Feuerwerk der Welt“ anerkannt, und die Insel verteidigte diesen Titel bis 2012. Unvergesslich, finden Sie nicht ?


Weihnachtstraditionen an der Algarve

— Erleben Sie die Kerzenprozession;

Die bedeutendste religiöse Feier der Algarve beginnt am 7. Dezember in Quarteira mit einer Kerzenprozession zu Ehren der Nossa Senhora da Conceição, die in Richtung der Igreja São Pedro do Mar, dem Schutzpatron der Fischer, zieht. Am 8. Dezember findet um 14 Uhr eine Messe statt, mit anschließender Prozession zum Meer, um die Fischer und Boote zu segnen.

— Probieren Sie die Süßspeisen der Algarve;

Die Feigen, die im September gesammelt und getrocknet wurden, tauchen jetzt wieder auf, speziell zu Weihnachten. Es gibt sie flach gedrückt oder in Sternform, mit Mandeln verziert oder mit Zucker und Zimt bestreut. Läuft Ihnen schon das Wasser im Mund zusammen? Probieren Sie neben den Feigen auch die Filhoses, frittierte Teigstückchen, die Doces de Gila und Doces de Amêndoa, süße Stückchen mit Kürbis oder Mandeln und Trockenobst aus der Region.

— Typische Neujahrslieder und Reime der Algarve;

Zwischen Weihnachten und dem Dreikönigsfest ist es Tradition, auf die Straße zu gehen, Neujahrslieder zu singen und dafür eine kleine Entschädigung zu bekommen. Eine weitere Tradition der Algarve sind die sogenannten Charolas, typische Reimgesänge über Christi Geburt und die Drei Heiligen Könige.

— Entdecken Sie die Krippen der Algarve;

Die typischen Krippen der Algarve, die Serrenhos, die man in vielen Orten im Landesinnern der Algarve findet, sind stufenförmig aufgebaut: Ganz oben thront das Christkind, umgeben von bestickten Leinentüchern, trockenen Ähren, Blumen und Orangen der Algarve.

— Schlittschuhlaufen auf der Eisbahn „Albufeira Natal“;

Vom 7. bis 31. Dezember findet in der Altstadt von Albufeira die Veranstaltung „Albufeira Natal“ statt, bei der man auf einer unglaublichen Eisbahn Schlittschuh laufen und sich im verschneiten Park, auf einer Eisrampe, in einer Schneekugel und einem besonderen Bereich für Kinder in Weihnachtsstimmung bringen kann.


Weihnachten in São Paulo

— Sehen Sie sich den Weihnachtsbaum im Park Villa-Lobos an.

52 Meter hoch, mit einem Stern mit einem Durchmesser von 4 Metern an der Spitze: Das ist der riesige Weihnachtsbaum, der in São Paulo leuchtet. Am Fuße des Baums findet eine Aufführung mit Eisbären, Soldaten, Ballerinen und Glocken statt.

— Folgen Sie den Karawanen der Erleuchteten;

Diese Karawanen bestehen aus 6 Wagen, die durch verschiedene Teile der Stadt fahren und die alle ein gemeinsames Ziel haben: den Park Villa-Lobos. Jeder Wagen bietet ein anderes Motiv, wie zum Beispiel den Weihnachtsmann und seine Rentiere.

— Feiern Sie Neujahr auf der Avenida Paulista;

Die Silvesternacht auf der Avenida Paulista gilt als eine der traditionellsten Feiern des Landes. Wie in den Jahren zuvor, läutet die Veranstaltung das neue Jahr mit einem großen Feuerwerk ein.

— Bummeln Sie zwischen den Lichtern von São Paulo;

Mehr als 2.000 Bäume mit Lichterketten in der ganzen Stadt – das ist viel Licht, um Ihren Spaziergang zu beleuchten! Von der Avenida Rebouças bis zur Avenida Atlântica werden auf den wichtigsten Plätzen der Stadt außerdem 5 Meter hohe Weihnachtsbäume aufgestellt. Weihnachten ist zweifelsohne eines der beliebtesten Feste der Einwohner São Paulos!


Weihnachtstraditionen in Rio de Janeiro

— Verbringen Sie Heiligabend und den ersten Weihnachtstag am Strand;

Es mag seltsam erscheinen, aber die Einwohner Rio de Janeiros verbringen diese 2 Tage am liebsten im Kreise ihrer Familie oder Freunde . .. am Strand !! Es ist Hochsommer und die Strände sind voller Menschen, die diese Jahreszeit feiern.
Bereiten Sie sich vor: In Rio de Janeiro verbringt man Weihnachten im Wasser mit einem Glas Kokosnusswasser in der Hand.

— Probieren Sie die weihnachtlichen Köstlichkeiten;

Kabeljau auf portugiesische Art, die traditionelle Kabeljau-Pastete, Kartoffelsalat mit Sellerie, im Ofen gebackene Garnelen . .. Kabeljau ist in Brasilien auf den meisten Weihnachtstischen das Gericht der Wahl !! Der Chester (in Größe und Geschmack dem Truthahn ähnlich) ist für die Brasilianer ebenfalls eine wahre Weihnachtsdelikatesse.

— Besuchen Sie das Krippenfest;

Ein wesentlicher Bestandteil des Weihnachtsfestes in Rio ist das Krippenfest mit riesigen, lebensechten Krippendarstellungen. Die Figurengruppen werden im Jardim de Alah, in Ipanema, ausgestellt und sind ein Beitrag verschiedener brasilianischer Künstler, die diese Tradition Jahr für Jahr am Leben erhalten.

— Silvester am 31. Dezember;

Ob auf der Bühne vor der Copacabana oder im Stadtteil Leme, Silvester in Rio de Janeiro muss man nicht beschreiben.
Neben dem großen Feuerwerk können Sie mit Live-Musik und Tausenden weiß gekleideten Menschen rechnen, die sich am Strand versammeln, um das neue Jahr zu feiern. Eine einmalige Erfahrung.


Weihnachten in Búzios

— Einkaufen in den lokalen Geschäften;

In der kleinen, idyllischen Stadt Búzios gibt es zwar keine großen Marken für die Weihnachtseinkäufe, dafür aber viele kleine, lokale Geschäfte, in denen man originelle Geschenke finden kann, die sich von allen anderen unterscheiden.

— Verbringen Sie den Tag am Strand;

Nur 2 Stunden von Rio de Janeiro entfernt, werden Heiligabend und der erste Weihnachtstag in Búzios genauso verbracht wie in der Großstadt: am Strand, wo man die Sonne und das fantastische Wetter genießt!

— Surfen, Schnorcheln oder Kitesurfen;

Was gibt es Schöneres, als Weihnachten im kristallklaren Wasser vor der Stadt zu verbringen? Setzen Sie Ihre Taucherbrille auf und begeben Sie sich auf einen Ausflug zu den Korallen und bunten Fischen.

— Schauen Sie sich das Feuerwerk zu Silvester an;

Am Strand von Geribá, am Strand von Brava oder am Strand von Ferradura gibt es Live-Musik für jeden Geschmack und ein Feuerwerk direkt am Meer. Einfach ein Muss !!

— Besuchen Sie die Statue von Brigitte Bardot;

Bei ihrem ersten Besuch in der charmanten Stadt Buzios war es für die berühmte französische Schauspielerin Liebe auf den ersten Blick.
Und Brigitte Bardot kehrte schließlich 1964 hierher zurück, um Weihnachten zu feiern. Um ihr Andenken zu würdigen, können Sie die bronzene Nachbildung der Schauspielerin besuchen, die auf das Meer vor Búzios blickt.

Verwandte Artikel

7 DEZEMBER 2022

Typische Köstlichkeiten des portugiesischen Weihnachtsfests

Weihnachten ist eine Zeit der Freude, der Familie und der Liebe, und der Winter verlangt nach herzhaften Gerichten und Nachspeisen, die einem im Mund zergehen . ..

ERFAHREN SIE MEHR
16 DEZEMBER 2022

Weihnachtstraditionen an den Reisezielen von PortoBay

Egal ob in Lissabon, in Porto, an der Algarve, auf Madeira oder in Brasilien, Weihnachten wird immer gefeiert, wenn auch auf unterschiedliche Art und mit anderen Traditionen.

ERFAHREN SIE MEHR
1 DEZEMBER 2022

Adventskalender

Zählen Sie schon die Tage bis zum Fest? Wie wäre es, wenn Sie die Zeit nutzen und schon jetzt mit dem Einkaufen und den Vorbereitungen beginnen? Ein Terminkalender leistet hier gute Dienste.

Mehr Lesen

ERFAHREN SIE ES ZUERST

Wir haben jede Woche Artikel, die Sie sicher interessieren. Füllen Sie dieses Formular aus, damit wir Sie erreichen können!

Erro
Erro
Erro
Erro
Erro
BUCHEN SIE JETZT
BITTE DIE TERMIN AUSWÄHLEN.